Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    News

    • Sachsens Kulturdenkmäler ab sofort im Internet veröffentlicht

      (18.09.2017) Unter Vorsitz von Innenminister Markus Ulbig hat heute die Sitzung des sächsischen Denkmalrates im Domstift in Bautzen stattgefunden. Dabei ging es schwerpunktmäßig um die Vorstellung der Kulturdenkmalliste, die erstmals online eine Recherche nach Kulturdenkmalen im Freistaat Sachsen ermöglicht. Bei dem Treffen standen außerdem die sächsischen Welterbebewerbungen und die Vorstellung des Görlitzer Modells „Stadtumbau-Matrix“ auf der Tagesordnung.

      button arrow
    • SHARING HERITAGE - Bundespräsident übernimmt Schirmherrschaft für Europäisches Kulturerbejahr 2018 in Deutschland

      (15.09.2017) Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich bereit erklärt, die Schirmherrschaft für den deutschen Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 zu übernehmen. Damit erfährt die Initiative eine herausragende Würdigung. Das Kulturerbejahr findet in Deutschland unter dem Motto SHARING HERITAGE statt und umfasst eine Vielzahl an Aktionen und Veranstaltungen. Ausstellungen, Musikfestivals, Konferenzen, Schul- und Freiwilligenprojekte und viele weitere SHARING HERITAGE-Aktivitäten bieten die Möglichkeit, unser vielfältiges europäisches Kulturerbe zu Hause zu entdecken und grenzübergreifend miteinander zu teilen.

      button arrow
    • SHARING HERITAGE - Kommissionspräsident Juncker betont zentrale Bedeutung des Europäischen Kulturerbejahres

      (14.09.2017) Die Präsidentin des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, Brandenburgs Kulturministerin Martina Münch begrüßt die heutigen klaren Worte von Präsident der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker zu Europa und der Bedeutung des Europäischen Kulturerbejahres 2018. „Das Europäische Kulturerbejahr bietet uns allen, vor allem aber der jungen Generation, eine einmalige Gelegenheit, die Kultur und Geschichte in Europa neu zu entdecken und mit Leben zu füllen. Vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen in Europa und weltweit können wir mit dem Europäischen Kulturerbejahr das Verbindende unserer gemeinsamen historischen Wurzeln und zugleich die kulturelle Vielfalt des Kontinents in den Blickpunkt rücken. Daran hat Jean-Claude Juncker heute eindringlich erinnert.“

      button arrow
    • UNESCO übernimmt Schirmherrschaft über die denkmal 2018

      (12.09.2017) Die denkmal steht seit 1998 unter der Schirmherrschaft der UNESCO. Allein daran zeigt sich bereits, dass die europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung eine wichtige Rolle beim Erhalt des Kulturerbes spielt und internationale Wertschätzung erfährt. Vor wenigen Wochen bestätigte die Organisation die Schirmherrschaft für die denkmal 2018.

      button arrow
    • Startschuss für die denkmal 2018: Anmeldung ab sofort möglich

      (12.09.2017) Obwohl bereits seit dem erfolgreichen Abschluss der denkmal 2016 kontinuierlich Gespräche mit dem Beirat und weiteren Partnern stattfinden, ist die Veröffentlichung der Ausstellerunterlagen für uns der offizielle Start in die Vorbereitungen der nächsten denkmal.

      button arrow
    • denkmal global: Heritage Preservation International in China und denkmal Russland - Moskau

      (12.09.2017) Die denkmal findet in den geraden Jahren statt, weshalb man leicht auf den Gedanken kommen könnte, dass es in den ungeraden Jahren ruhiger zugeht. Weit gefehlt, denn mit der Heritage Preservation International und der denkmal Russland - Moskau haben sich zwei internationale Veranstaltungen etabliert, welche die Erfolgsgeschichte der denkmal in China und Russland fortschreiben. Daran zeigt sich einmal mehr, dass der Erhalt des Kulturerbes ein globales Thema ist.

      button arrow
    • Mehr als 7.500 Denkmale öffneten am Tag des offenen Denkmals

      (10.09.2017) Am heutigen Tag des offenen Denkmals öffneten bundesweit mehr als 7.500 historische Bauten, Parks und archäologische Stätten ihre Türen für Kultur- und Geschichtsfans. Insgesamt rund 3,5 Millionen Besucher zählten die Veranstalter bei den Denkmalen und Themenführungen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit.

      button arrow
    • button arrow
    • 12. Studentenworkshop des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz vom 3. bis 10. September 2017 in Hamburg

      (06.09.2017) Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) lädt Sie gemeinsam mit dem Denkmalschutzamt der Freien und Hansestadt Hamburg, der HafenCity Universität Hamburg und den Hamburger Friedhöfen -AöR- zur Eröffnung unseres diesjährigen Studentenworkshops ZWISCHEN ANDACHT UND NUTZUNGSWANDEL - DER PARKFRIEDHOF OHLSDORF IN HAMBURG

      button arrow
    • Verleihung des Deutschen Preises für Denkmalschutz 2017

      (23.08.2017) Das Präsidium des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz verleiht in diesem Jahr zehn Persönlichkeiten und Personengruppen, die sich in besonderem Maße um die Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes verdient gemacht haben, den Deutschen Preis für Denkmalschutz.

      button arrow
    • Oldenburg ist Gastgeberstadt für die bundesweite Eröffnung des Tag des offenen Denkmals 2017

      (22.08.2017) Die Festveranstaltung zur bundesweiten Eröffnung des Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017 findet um 11.00 Uhr auf dem Rathausmarkt in Oldenburg statt. Bei der öffentlichen Veranstaltung sprechen Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks, Landeskulturministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Oldenburgs Oberbürgermeister Jürgen Krogmann, Landeskonservatorin Dr. Christina Krafczyk und DSD-Stiftungsratsvorsitzen­der Professor Dr. Jörg Haspel. Die rund 50 geöffneten Denkmale, die am Denkmaltag nach Oldenburg locken, stehen in diesem Jahr ganz speziell unter dem Motto des Denkmaltags „Macht und Pracht“.

      button arrow

    Parallel zur denkmal


    domimage


    domimage










    Kontakt


    Tel.: 0341 678-80 63

    Fax: 0341 678-78 00

    Kontakt zum Projektteambutton image

    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten