Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    News

    • Baukultur für Kinder und Jugendliche bundesweit

      (27.11.2019) Liebe Akteure der baukulturellen Bildung, sehr geehrte Damen und Herren, baukulturelle Bildung ist eine gesellschaftliche Aufgabe. Auf der neuen Bildungsplattform finden Sie Ideen für schulische und außerschulische Aktivitäten, pädagogische Materialien, Aktionen zum Mitmachen, Fortbildungsangebote, Literatur sowie Ansprechpartner vor Ort. Durch Netzwerktreffen und Informationen möchten wir Sie in Ihrem Einsatz für die baukulturelle Bildung unterstützen.

      button arrow
    • Ehrenamtliches Engagement: Vom Junior-Archäologen zum Denkmalschützer

      (30.10.2019) Ohne ehrenamtliches Engagement stünde der Denkmalschutz vor einem großen Problem. Denn viele Bürger setzen sich in ihrer Freizeit für den Erhalt des Kulturerbes ein und widmen sich bedrohten Objekten und wichtigen Projekten, für die von offizieller Seite weder Zeit noch Geld vorhanden sind. In unserer Rubrik „Ehrenamtliches Engagement“ geht es deshalb um Menschen, die mit gutem Beispiel vorangehen. Heute stellen wir Ihnen Hermann Muschter vor, der ehrenamtlich für die untere Denkmalschutzbehörde im Landkreis Leipzig im Einsatz ist.

      button arrow
    • 2. Europäischer Tag der Restaurierung: 200 Restauratoren gewährten seltene Einblicke in ihre Arbeit

      (30.10.2019) Sehen, was man sonst nicht sieht. Darum ging es am Europäischen Tag der Restaurierung. 200 Restauratoren in Deutschland öffneten am 13. Oktober ihre Türen, um Interessierten ihre Arbeitswelt zu zeigen, die sonst im Verborgenen liegt. Dass Restauratoren anders als früher keine Handwerker, sondern auch Wissenschaftler sind, die etwas von Kunstgeschichte, Physik, Chemie und Mikrobiologie verstehen müssen, erlebten die Besucher auf rund 250 Veranstaltungen in ganz Deutschland.

      button arrow
    • Startschuss für die denkmal 2020: Aussteller jetzt anmelden!

      (30.10.2019) Obwohl es noch ein Jahr dauert, bis die denkmal 2020 ihre Tore öffnet, laufen die Vorbereitungen schon seit einigen Monaten. Hinter den Kulissen wurde die letzte Auflage der Europäischen Leitmesse ausgewertet und ein Konzept für das kommende Jahr erarbeitet. Hinzu kommen kontinuierliche Gespräche mit dem Beirat und weiteren Partnern. Der offizielle Startschuss fällt jedoch mit der Veröffentlichung unserer Ausstellerunterlagen.

      button arrow
    • DENKMAL EUROPA mit Europa Nostra Award 2019 ausgezeichnet - Digitale Ausstellung eröffnet intuitiven und interaktiven Zugang zur Geschichte

      (29.10.2019) Die digitale Ausstellung DENKMAL EUROPA der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL) zum Europäischen Kulturerbejahr wurde am 29. Oktober 2019 in Paris für ihren innovativen Vermittlungsansatz in der Kategorie Bildung mit dem Europa Nostra Award 2019 ausgezeichnet. Dr. Markus Harzenetter, Vorsitzender der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland nahm Europas höchste Auszeichnung im Bereich der Erhaltung des kulturellen Erbes entgegen.

      button arrow
    • Verleihung des Deutschen Preises für Denkmalschutz 2019

      (28.10.2019) Der Vizepräsident und zukünftige Präsident des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, Dr. Gunnar Schellenberger, Staatssekretär für Kultur in Sachsen-Anhalt, überreicht den Deutschen Preis für Denkmalschutz. Ausgezeichnet werden 13 Persönlichkeiten und vier Vereine, die sich in besonderem Maße um die Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes verdient gemacht haben.

      button arrow
    • Sonderführungen durch neues Stadtarchiv: Festwoche zur Eröffnung

      (25.10.2019) Mit einer Festwoche feiert Leipzig die Neueröffnung des Stadtarchivs auf der Alten Messe. Nach dem Festakt mit Oberbürgermeister Burkhard Jung am Vortag ist das Haus ab Mittwoch, dem 30. Oktober 2019, ab 13 Uhr für alle interessierten Leipziger geöffnet.

      button arrow
    • Wo ist die Kultur geblieben?

      (24.10.2019) Ein erster Blick auf die Mitte September vorgestellte neue EU-Kommission wirft Fragen auf: Wo ist die Kultur geblieben? Der Aufgabenbereich »Bildung, Kultur, Jugend und Sport«, bisher unter Kommissar Tibor Navracsics (Ungarn), soll in das Portfolio der Generaldirektion »Innovation und Jugend« von Mariya Gabriel (Bulgarien; bisher Kommissarin für Digitalwirtschaft und Gesellschaft) aufgenommen werden.

      button arrow
    • Der Countdown läuft – Dresden, Chemnitz und Zittau mit ihren Bewerbungen nun offiziell im Rennen

      (24.10.2019) Die Sächsische Staatsregierung hat bisher die Bewerbungen der Städte Chemnitz, Dresden und Zittau um den Titel Europäische Kulturhauptstadt 2025 gleichberechtigt gefördert. In den Jahren 2018 und 2019 wurden die Bewerberstädte mit je 100.000 Euro unterstützt und konnten sich in Brüssel vor Kommissionsmitgliedern präsentieren. Zudem trafen sich die Akteure der Bewerbungsbüros mit Vertretern bisheriger Europäischer Kulturhauptstädte zu einer Fachtagung im SMWK. 2020 kommen für die auf der short list befindlichen Bewerberstädte abermals 600.000 Euro staatlicher Förderung hinzu. Im Falle der Ernennung einer der drei sächsischen Bewerberstädte zur Europäischen Kulturhauptstadt 2025 kann laut einem Kabinettsbeschluss von 2019 diese mit einem Landeszuschuss von bis zu 20 Millionen Euro planen.

      button arrow
    • Tag des Handwerks: Willkommen in der Zukunftswerkstatt

      (10.09.2019) Am 21. September findet der neunte Tag des Handwerks statt. Das Motto in diesem Jahr: „Willkommen in der Zukunftswerkstatt.“ Handwerksorganisationen und -betriebe bieten in ganz Deutschland zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen an. Interessierte erwarten Einblicke in die Berufe und Modernität des Handwerks.

      button arrow
    • Tag des offenen Denkmals: Rund 8.000 Denkmale öffnen ihre Türen

      (05.09.2019) Am kommenden Sonntag ist es soweit: Tausende Denkmale öffnen deutschlandweit ihre Türen und laden ein, sonst Verschlossenes oder Unbekanntes neu zu entdecken. Rund 8.000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten sind Teil von Deutschlands größter Kulturveranstaltung. Anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums steht der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Bundesweit koordiniert wird der Aktionstag von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD).

      button arrow
    • Verleihung des Deutschen Preises für Denkmalschutz 2019

      (09.08.2019) Das Präsidium des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz verleiht in diesem Jahr zwölf Persönlichkeiten und Personengruppen, die sich in besonderem Maße um die Erhaltung des baulichen und archäologischen Erbes verdient gemacht haben, den Deutschen Preis für Denkmalschutz. Der Deutsche Preis für Denkmalschutz ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. Die Auszeichnung kann in folgenden Kategorien verliehen werden: Der Karl-Friedrich-Schinkel-Ring, die Silberne Halbkugel, der Journalistenpreis und der Internetpreis.

      button arrow
    • UNESCO-Welterbetag am 2. Juni 2019

      (28.05.2019) Am 2. Juni 2019 laden Welterbestätten in ganz Deutschland zum UNESCO-Welterbetag ein. Sonderführungen, Konzerte und Ausstellungen zeigen die Vielfalt des Menschheitserbes zwischen Wattenmeer und Bodensee. Der Welterbetag wird in Quedlinburg eröffnet. Stiftskirche, Schloss und Altstadt von Quedlinburg wurden vor 25 Jahren zum UNESCO-Welterbe ernannt.

      button arrow
    • Neuer Dachverband der Restauratoren im Handwerk (VRH) gegründet

      (28.05.2019) Am 13.05.2019 wurde in der Propstei Johannesberg für die Restauratoren im Handwerk und insbesondere für den Erhalt unseres Kulturguts ein großer Schritt vollzogen: die Gründung des neuen Dachverbandes der Restauratoren im Handwerk e.V. (VRH).

      button arrow
    • Notre Dame: denkmal schließt sich dem DNK-Aufruf an

      (23.04.2019) Die Feuerkatastrophe in der Kathedrale Notre Dame hat weltweit für Bestürzung gesorgt. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der europäischen Leitmesse denkmal verfolgten fassungslos, wie eines der bedeutendsten Stücke Kulturerbe in Europa in Flammen stand. Eine Woche nach diesem Unglück zeigen sich die positiven Seiten dieser Tragödie. Die Anteilnahme und Unterstützung sind nahezu grenzenlos.

      button arrow
    • 12. Verleihung der denkmal-Goldmedaille: Die Gewinner

      (10.11.2018) Auf der denkmal 2018 wurde zum 12. Mal die denkmal-Goldmedaille verliehen. Zehn Aussteller der diesjährigen Messe erhielten das begehrte und anerkannte Gütesiegel, das herausragende Leistungen in der Denkmalpflege in Europa ehrt. Über die Vergabe entschied eine unabhängige Fachjury aus internationalen Experten der Denkmalbranche.

      button arrow
    • denkmal und MUTEC ernten enormen Zuspruch

      (10.11.2018) Überaus erfolgreich und mit 14.200 Besuchern endeten am 10. November 2018 die 13. Auflage der europäischen Leitmesse denkmal und die parallel stattfindende internationale Fachmesse MUTEC. „Mit einem enormen Zuspruch von Ausstellern, Besuchern und Experten aus dem In- und Ausland konnte die denkmal ihre Stellung als europäische Leitmesse in diesem Jahr weiter ausbauen. Sie ist zweifellos der fachliche Dreh- und Angelpunkt für den Erhalt des Kulturerbes in Europa und setzte in diesem Jahr starke wirtschaftliche und politische Impulse“, erklärt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Erst zum zweiten Mal von der Leipziger Messe in Eigenregie veranstaltet, hat sich die MUTEC bereits als wichtiger Termin für Betreiber von Museen und Kultureinrichtungen etabliert.“ Der Messeverbund aus denkmal und MUTEC verzeichnete in diesem Jahr eine Rekordbeteiligung mit 550 Ausstellern aus 19 Ländern.

      button arrow
    • Messeverbund für Kulturerbe und Kulturgut - denkmal und MUTEC 2018 - verzeichnet Rekordbeteiligung

      (06.11.2018) Vom 8. bis 10. November 2018 dreht sich auf der Leipziger Messe alles um die Themen Kulturerbe und Kulturgut. Die europäische Leitmesse denkmal begrüßt die internationale Fachwelt der Denkmalpflege und Restaurierung in Leipzig. Einmal mehr vereint sie eine lebendige und vielfältige Ausstellung mit einem Fachprogramm, das als umfangreichste Weiterbildungsveranstaltung der Branche gilt. Parallel zur denkmal widmet sich die Internationale Fachmesse MUTEC den nahezu grenzenlosen Möglichkeiten, die Museen und anderen Kultureinrichtungen in der heutigen Zeit offen stehen.

      button arrow
    • denkmal 2018: Handwerk vereint traditionelle Fähigkeiten und moderne Methoden

      (30.10.2018) Für den Schutz von erhaltenswertem Kulturgut bedarf es neben geeigneten Baustoffen und Materialien auch Spezialisten, die im handwerklichen Umgang mit historischer Substanz erfahren und geschult sind. Als europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung bringt die denkmal eine Vielzahl an Fachhandwerkern und Restauratoren im Handwerk in Leipzig zusammen. Von großen Sanierungsbetrieben über spezialisierte Fachleute verschiedener Gewerke bis hin zu Meistern von traditionellen Handwerkstechniken – sie alle stellen ihr Leistungsspektrum und ihre Dienstleistungen vor.

      button arrow
    • denkmal 2018: Gebündelte internationale Kompetenz der Denkmalpflege und Restaurierung

      (30.10.2018) Ob Aussteller, Besucher, Fachprogramm oder Europäisches Kulturerbejahr 2018 – in diesem Jahr wird die denkmal erneut zum Anziehungspunkt für internationale Fachkompetenz und Impulsgeber in Sachen Denkmalpflege aus dem In- und Ausland. Grenzübergreifend setzt die Europäische Leitmesse als unverzichtbare Geschäfts- und Informationsplattform 2018 bereits zum 13. Mal ihren Fokus auf den europäischen Kultur- und Wissenstransfer rund um den Erhalt des kulturellen Erbes. Aussteller aus 19 Ländern präsentieren ihr Angebots- und Leistungsspektrum sowie länderspezifisches Fachwissen in Leipzig. Das international aufgestellte Fachprogramm, das zu Recht als umfangreichste Fortbildungsveranstaltung der gesamten Branche gilt, umfasst knapp 200 Veranstaltungen.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten