Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
    Nachricht vom 21.03.18 | denkmal

    denkmal 2018: Frühbucherrabatt für Aussteller bis Ende März

    Unternehmen, Handwerker, Restauratoren und Institutionen, die vom 8. bis 10. November Teil der europäischen Leitmesse denkmal 2018 sein möchten, haben noch bis zum 31. März 2018 die Möglichkeit, sich den Frühbucherrabatt von zehn Prozent auf die unbebaute Standfläche zu sichern. Neben zahlreichen Ausstellern aus Deutschland haben sich unter anderem bereits Firmen aus Österreich, Italien, Frankreich, Slowenien, Polen und der Schweiz für die denkmal 2018 angemeldet.

    Die denkmal 2018 wird wieder die gesamte Bandbreite der Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung abdecken. Lebende Werkstätten demonstrieren auf der Leipziger Messe traditionelle Handwerkskünste, Hersteller zeigen besondere Materialien und Werkzeuge, spezialisierte Handwerksbetriebe und Restauratoren informieren über ihre Dienstleistungen sowie namhafte Institutionen stellen ihre Projekte vor. Zudem ist die Fachmesse Lehmbau auch in diesem Jahr traditionell Bestandteil der denkmal sowie Treffpunkt der Experten und aller am traditionsreichen Baustoff Interessierten.

    Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm

    Neben dem vielseitigen Ausstellerangebot ist auch das umfangreiche Fort- und Weiterbildungsprogramm, an dem sich zahlreiche Partner beteiligen, ein Markenzeichen der denkmal 2018. Im Rahmen der europäischen Leitmesse werden zum Beispiel Veranstaltungen vom Verband der Restauratoren (VDR), von der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger (VDL) und von der Bundesvereinigung der Restauratoren im Handwerk (RiH) ausgerichtet. Darüber hinaus können die Messebesucher auch auf Tagungen vom Internationalen Rat für Denkmalpflege (ICOMOS), von der Deutschen UNESCO Kommission sowie vom Innenministerium des Freistaates Sachsen (SMI) gespannt sein.

    Messen denkmal und MUTEC bereichern sich gegenseitig

    Im Verbund mit der denkmal findet erneut die MUTEC, Internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik, statt. Mit ihrem Angebotsprofil bietet die MUTEC spartenübergreifend Anregungen für Museen, Bibliotheken, Archive und andere Kulturbetriebe und betrachtet somit das Thema Kulturerbe und Kulturgut aus einer anderen Perspektive.

    Über die denkmal
    Die denkmal, Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung, präsentiert Produkte und Dienstleistungen rund um die Bereiche Instandsetzung, Inventarisierung, Konservierung, Restaurierung, Renovierung sowie Rekonstruktion. Seit 1994 lädt sie im Zweijahresrhythmus zum internationalen Branchentreffpunkt auf das Leipziger Messegelände ein. Neben dem interdisziplinären Aussteller-Mix erwartet die Messebesucher ein hochkarätiges international aufgestelltes Fachprogramm. Zur denkmal 2016 präsentierten 435 Aussteller aus 17 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Im Fachprogramm warteten über 150 Veranstaltungen auf das interessierte Publikum. Zur 12. denkmal kamen 13.900 Besucher (gemeinsam mit der MUTEC). Parallel zur denkmal finden die internationale Fachmesse für Museums- und Ausstellungstechnik MUTEC sowie die Fachmesse Lehmbau statt.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Herr Felix Wisotzki
    Telefon: +49 (0)3 41 / 678 65 34
    Fax: +49 (0)3 41 / 678 16 65 34
    E-Mail: f.wisotzki@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten