Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Arnold Körte: Begegnungen mit Walter Gropius in »The Architects Collaborative« TAC

    08.11.18 | 15:00 – 15:45 Uhr

    Veranstaltungsort
    Halle 2 - SHARING HERITAGE-FORUM
    Thema
    SHARING HERITAGE-FORUM
    Zielgruppe
    Handwerk / Bauhandwerk, Denkmalpfleger, Aus- und Weiterbildung / Forschung / Entwicklung, politische und fachliche Persönlichkeiten, Presse, Restaurator im Handwerk, Institutionen / Stiftungen, Bau- und Sanierungsträger, Ämter / Behörden / Öffentliche Einrichtungen, Restauratoren, Ehrenamtliche, Bauherr / Eigentümer / Investor, Denkmalbehörden, Architekt / Planer / Ingenieur
    Veranstalter

    100 jahre bauhaus

    Sprache
    Deutsch
    Agenda

    Von 1962 bis 1964 war Arnold Körte Mitarbeiter von Walter Gropius im „The Architects Collaborative“. Das Architektenkollektiv in Cambridge, USA, wuchs bald zum international agierenden Großbüro und baute u.a. auch in Deutschland: in Berlin etwa einen Wohnblock im Hansaviertel, die »Gropiusstadt« und das Bauhaus-Archiv sowie die Porzellanfabrik Rosenthal im fränkischen Selb. Mit Gropius und den ehemaligen Kollegen blieb Körte auch Jahre später in Kontakt. Im Gespräch mit Marietta Schwarz /Deutschlandradio) zeichnet Körte ein eindrucksvolles, persönliches Bild des Kollektivs und dessen bekanntesten Mitglieds Walter Gropius.

    Der Autor:
    Arnold Körte wurde in Rom geboren und studierte an der TH München und an der Harvard University (GSD) Architektur. Er war Mitarbeiter von Walter Gropius in dessen Büro TAC (The Architects Collaborative) in Boston. Anschließend hat er in Kanada gelehrt, gebaut und das Center for Settlement Studies mitbegründet. Nach Europa zurückgekehrt, war er Professor an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach und 1980–2000 an der TU Darmstadt mit dem Schwerpunkt »Planen und Bauen in Entwicklungsländern«.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten