Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Buchvorstellung: "Das Bauernhaus: vom 16. Jahrhundert bis 1955 in den Grafschaften Hoya und Diepholz"

    12.11.16 | 15:45 – 16:15 Uhr

    Veranstaltungsart
    Vortrag, Präsentation
    Veranstaltungsort
    Halle 2 - INFO-FORUM
    Thema
    Programm im INFO-FORUM
    Zielgruppe
    Architekt / Planer / Ingenieur, Restaurator im Handwerk, Institutionen / Stiftungen, Restauratoren, Denkmalpfleger, Presse, Archäologe, Aus- und Weiterbildung / Forschung / Entwicklung, Denkmalbehörden, Ehrenamtliche, Bauherr / Eigentümer / Investor, Lehmbau, Handwerk / Bauhandwerk, junge Fachbesucher / Azubis und Studenten, Ämter / Behörden / Öffentliche Einrichtungen
    Kurzinhalt

    Inhaltliche Darstellung des Buches „Das Bauernhaus vom 16.Jahrh. bis 1955 in den Grafschaften Hoya und Diepholz“. Die Bauernhäuser an der mittleren Weser gehören zu den eindrucksvollsten Bauleistungen im Gebiet des niederdeutschen Hallenhauses. Auf fast 600 Seiten werden anhand von 56 Bauernhäuser die Entwicklung des Fachwerkgefüges, Grundrisswandlung, der Wandlung vom Rauchhaus zu modernen Wohnhaus mit Schornstein geschildert. Auch für Laien verständlich und mit 1300 Abbildungen ergänzt, werden in diesem Buch 500 Jahre Bau-, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte beschrieben.

    Heinz Riepshoff erforscht seit mehr als 20 Jahren die Baukultur im Herzen von Niedersachsen und leitet das Bauernhaus-Archiv in Syke.

    Veranstalter

    Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V.
    Link: www.igbauernhaus.de
    Hinterm Berg 117
    27726 Worpswede

    Referent

    Herr Heinz Riepshoff

    Ansprechpartner

    Geschäftsführer IgB e.V.
    Herr Claus-Ulrich Mathes
    Telefon: 06132 - 9730031
    E-Mail: claus-ulrich.mathes@igbauernhaus.de

    Sprache
    Deutsch
    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten