Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt

    Innendämmung im Baudenkmal

    09.11.18 | 10:00 – 13:00 Uhr

    Veranstaltungsort
    CCL - Mehrzweckfläche 4
    Thema
    Veranstaltungen im Congress Center Leipzig (CCL)
    Zielgruppe
    junge Fachbesucher / Azubis und Studenten, Lehmbau, politische und fachliche Persönlichkeiten, Aus- und Weiterbildung / Forschung / Entwicklung, Denkmalpfleger, Handwerk / Bauhandwerk, Restauratoren, Bauherr / Eigentümer / Investor, Architekt / Planer / Ingenieur, Denkmalbehörden, Ehrenamtliche, Baustoff-Fachhandel, Bau- und Sanierungsträger, Ämter / Behörden / Öffentliche Einrichtungen, Institutionen / Stiftungen, Restaurator im Handwerk, Presse, Bauindustrie, Steinmetz
    Veranstalter

    Xella Deutschland GmbH

    Ansprechpartner

    Frank Georgi
    Telefon: +49 (0) 151 14800152
    E-Mail: frank.georgi@xella.com
    Link: www.multipor.de/denkmal

    Sprache
    Deutsch
    Agenda

    "Innendämmung & Bauphysik (k)ein Hexenwerk?
    Dr. Scheffler / IB Dr. Scheffler & Partner

    • Einführung und Übersicht zu den bauphysikalischen Einflässen bei Innendämmung
    • Detaillierte Betrachtung der Einflüsse mit Erläuterung Bauphysik + Ansätze Bewertung/Nachweisführung
    • Einfluss 1 - Mindestwärmeschutz
    • Einfluss 2 - Feuchte von innnen (Dampfdifussion
    • Einfluss 3 - Feuchte von außen (Schlagregen)
    • Illustration jeweils mit praktischen Beispielen
    • Fazit: Keine Angst vor Innendämmung

    "Holzbalken & Innendämmung - (k)ein Widerspruch?"
    U. Ruisinger / IBK der TU Dresden

    • Situation im Bestand
    • Rahmenbedingungen / Eckpunke
    • Wie viel Dämmung ist machbar bzw. sinnvoll
    • Anschlusspunkte
    • Nachweisführung
    • WTA-Mbl. und dessen Aussagen

    "Wasseraufnahme/Saugverhalten von Baustoffen (k)ein Ko-Kriterium für eine funktionierende Innendämmung?"
    A. Martius / Fa. Ruberstein

    • Wasseraufnahme und Feuchtetransport von Baustoffen
    • das Kasten'sche Prüfröhrchen und dessen Grenzen
    • zerstörungsfreies Messen der Wasseraufnahme von Baustoffen
    • Möglichkeiten der Verbesserung des Schlagregenschutzes und deren Wirksamkeit (auch im Spannungsfeld des Denkmalschutzes)

    "Langfristig funktionierende Innendämmung - (k)ein Schleier Mystik?
    F. Georgi / Xella, Multipor

    • Innendämmung in der Praxis
    • Erfahrungsbericht von einem 15 Jahre alten Objekt
    • Salz belastetes Mauerwerk & mineralische Innendämmung

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten