Pressemitteilungen

Immer aktuell informiert: Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Pressemitteilungen rund um die denkmal. Bild- und Videomaterial für Ihre Berichterstattung sowie Logos und Fotos finden Sie im Multimedia -Bereich.

Messeakademie 2022: Kulturerbe-Erhalt trifft Nachwuchsförderung
Als europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung hat sich die denkmal den Erhalt des kulturellen Erbes auf die Fahnen geschrieben. In diesem Bestreben verknüpft die Messe seit vielen Jahren das Thema Nachwuchsförderung und die Rettung historischer Bauwerke in Form der Messeakademie, eines bundesweiten studentischen Architekturwettbewerbs. In diesem Jahr findet die 12. Auflage der Messeakademie statt, die in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD) realisiert wird. Unter dem Motto „Entwerfen im historischen Umfeld. Altbau.Umbau.Neubau“ stehen Nutzungskonzepte für vier erhaltenswerte historische Objekte in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg im Fokus.
Alle Details
denkmal 2022: Wachsende Vorfreude auf die Europäische Leitmesse
Die denkmal 2022 steht unter besonderen Vorzeichen. Denn die gesamte Branche blickt in freudiger Erwartung auf die diesjährige Auflage der europäischen Leitmesse, nachdem die Veranstaltung 2020 pandemiebedingt nicht stattfinden konnte. Die Aufbruchstimmung und der Tatendrang sind überall spürbar: Bereits jetzt verzeichnet die Ausstellung einen sehr guten Anmeldestand und im Fachprogramm zeichnen sich erste Schwerpunktthemen und Highlights ab.
Alle Details
denkmal und MUTEC 2020 auf Kurs
Vom 5. bis 7. November 2020 finden auf der Leipziger Messe die denkmal und MUTEC 2020 statt. Beide Messen weisen einen guten Anmeldestand vor, warten mit einem facettenreichen Fachprogramm auf und haben starke Partner an Bord. Auch der Ticketverkauf, der in diesem Jahr aufgrund des Hygienekonzeptes ausschließlich online stattfindet, ist sehr gut angelaufen. Zudem konnten die Unklarheiten, die in den vergangenen Tagen mit Blick auf das Beherbergungsverbot in Deutschland herrschten, für Sachsen schnell geklärt werden. Denn die Sächsische Staatsregierung hat das Beherbergungsverbot für Personen aus innerdeutschen Risikogebieten/Hot-Spots inzwischen aufgehoben und auch beim Messezutritt müssen Menschen aus entsprechenden Regionen keinerlei Einschränkungen befürchten. Somit besteht für Aussteller und Besucher der denkmal und MUTEC 2020 nun Planungssicherheit.
Alle Details
denkmal 2020: Die Vielfalt des Kulturerbes in Ausstellung und Fachprogramm
Die diesjährige denkmal findet wie geplant vom 5. bis 7. November 2020 auf der Leipziger Messe statt. Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie ist der Zuspruch aus der Branche groß. Zahlreiche Aussteller aus dem In- und Ausland haben sich angemeldet und im Fachprogramm warten hochkarätige Veranstaltungen zu vielfältigen Themen aus der Denkmalpflege und Restaurierung auf die Fachbesucher. Ein Hygienekonzept, das speziell auf die denkmal zugeschnitten wurde, sorgt für die Sicherheit aller Beteiligten.
Alle Details

Ansprechpartner:

Felix Wisotzki
Kommunikationsreferent Presse/PR