Diskussion / Vortrag

Vortragsreihe CLAYTEC

Kurzbeschreibung

Congress Center Leipzig (CCL) - Seminarraum 14/15

Beschreibung

„Ökologische Trockenbauwände im System“ – Der Leitfaden für nachhaltige Trockenbautechniken

Der Leitfaden „Ökologische Trockenbauwände im System“ ist die erste umfassende Übersicht über nachhaltige Trockenbausysteme aus Lehm und Holz auf dem Markt, unter Berücksichtigung aller baurechtlich geforderten und baupraktisch gebotenen Aspekte. Erfahren Sie mehr über die nachhaltige und wohngesunde Bauweise der Zukunft. Dipl. Ing. Ulrich Röhlen, Technik- und Vertriebsleiter bei CLAYTEC, präsentiert Auszüge aus dem umfangreichen und detaillierten Kompendium.

Die nachhaltige und natürliche Wärmedämmung - Ökologische Dämmstoffe von Cellco

Der nachhaltige Wärmedämmlehm und die Korkdämmplatten von Cellco ermöglichen eine durchdachte raumseitige Wärmedämmung für alle historischen Gebäude, auch solche mit besonderen und sensiblen Anforderungen. Der Hauptrohstoff Kork ist ein Naturprodukt, das als besonders schadstoffarm und robust gilt. Als nachwachsender Dämmstoff ist Kork ein besonders gut geeignetes Produkt für eine ökologische Fassaden- und Innendämmung. Für zahlreiche Bedürfnisse rund um Feuchtigkeitstransport, Wärmedämmung, eine optimale Energiebilanz sowie ein angenehmes Raumklima bietet Cellco das entsprechende Produkt. Erfahren Sie von Klaus Bauer und Dipl. Ing. Ulrich Röhlen mehr über den Einsatz der nachhaltigen und natürlichen Wärmedämmung und die Möglichkeiten im Rahmen von Fachwerksanierungen.

Klimafreundlich, zirkulär und sauber – der Einsatz von Lehmputzen

Modern und gesund bauen, dazu nachhaltig und umweltbewusst? Mit Lehm als Baustoff können Sie alle diese Ziele in die Tat umsetzen. Technik- und Vertriebsleiter Dipl.-Ing. Ulrich Röhlen bei CLAYTEC präsentiert die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Lehmbaustoffen und bewährte CLAYTEC Systeme. Lernen Sie die Vorteile von klimafreundlichen, zirkulären und sauberen Lehmbaustoffen aus dem Hause CLAYTEC kennen und verbinden Sie traditionelle mit modernen Bautechniken!

Methoden und Baustoffe der Fachwerksanierung

Ursprüngliche Bauweisen als lebendiges Zeugnis der Geschichte erhalten, den Charme historischer Gebäude bewahren, effizient agieren sowie verantwortungsvoll sanieren: Gerade bei denkmalgeschützten Bauwerken treffen privat Bauenden auf viele Herausforderungen aufgrund von verpflichtenden Vorgaben, Beschaffenheit der Objekte sowie möglichen Ansprüchen an die moderne Nutzung. Lehmbaustoffe eignen sich ideal für die Sanierung, Renovierung und Modernisierung von denkmalgeschützten Gebäuden. Mit CLAYTEC Lehmbaustoffen sanieren Sie verantwortungsbewusst und reduzieren Umweltbelastungen auf ein Minimum. Entdecken Sie die Vorteile von Lehmbautechniken!

Wandheizsysteme mit dicklagigen Lehmputzen – WEM Flächenheizung & CLAYTEC

Wand- und Kühlsysteme in Kombination mit dicklagigen Lehmputzen sind der Garant für ein angenehmes und ausgeglichenes Raumklima. Gert Meurer von WEM Flächenheizung und Technik- und Vertriebsleiter Dipl.-Ing. Ulrich Röhlen von CLAYTEC präsentieren die Vorteile und Möglichkeiten verschiedener Systeme für denkmalgeschützte und historische Gebäude. Erläutert werden Funktionsweisen der Kühl- und Heizsysteme und Aufbauten, insbesondere aber die Arbeitsschritte beim Einputzen mit CLAYTEC Lehmputzmörteln, vom Grundputz bis zum Finish.

Systemüberblick mit Wand- und Deckenheizsysteme

Wand- und Deckenheizsysteme und vor allem Kühlsysteme aus und mit Lehm erleben einen Boom. Technik- und Vertriebsleiter Dipl.-Ing. Ulrich Röhlen von CLAYTEC erläutert die Vorteile und gibt einen Überblick über die verschiedenen Systeme im Nassputzverfahren und im Trockenbau, ihren Platzbedarf und Leitungsfähigkeit. Erfahren Sie mehr über die Möglichkeit der Innendämmung in denkmalgeschützten Bauten in Kombination mit Wand- und Deckenheizsystemen.

Referent:

Dipl.-Ing. Ulrich Röhlen
CLAYTEC GmbH & Co. KG
Klaus Bauer
CLAYTEC GmbH & Co. KG
Gert Meurer
WEM Flächenheizung

Aussteller