Workshop

Innendämmung bei denkmalgeschützten Gebäuden

Beschreibung

Einführungsvortrag SAENA: Fördermöglichkeiten bei der energetischen Aufwertung von Denkmälern, Fachwerk- und Bestandsgebäuden

  • Frau Freia Frankenstein-Krug

Die aktuelle DIN 4108-3 im Kontext mit der Innendämmung und der normative weitere Ausblick

  • Herr Dr. Scheffler

Warum noch Vorbehalte/Ängste bei Holzbalkendecken/-köpfen in Verbindung mit einer Innendämmung – müssen die Anschlussbereicheluftdicht abgeklebt werden?

  • Herr Dr. Ruisinger

ExSal Therm – eine effiziente Möglichkeit der energetischen Sanierung von feuchtem und salzbelastetem Mauerwerk

  • U. Lutterbeck

Veranstalter:

Referent:

Dr. Ulrich Ruisinger
TU Dresden, Institut für Bauklimatik

Referentin:

Freia Frankenstein-Krug
Sächsische Energieagentur -SAENA GmbH