24. - 26. November 2022 denkmal
denkmal
Bohrwiderstandsmessgeräte
Die IML-RESI Systeme basieren auf dem Prinzip der Bohrwiderstandsmessung. Dabei wird eine Bohrnadel mit gleichmäßigem Vorschub in das Holz gedrückt. Während des Bohrvorgangs wird die dafür erforderliche Energie in Abhängigkeit zur Eindringtiefe der Nadel gemessen.
So lassen sich überall und ohne großen Aufwand Strukturen, innere Defekte oder Restwandstärken von Bäumen und Hölzern feststellen. Die ermittelten Daten können je nach Gerätevariante elektronisch erfasst und mittels Software auf den PC übertragen, ausgewertet und weiterverarbeitet werden

Anwendungsgebiete: 
Baumpflege und Baumkontrolle im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
Überprüfung der Standfestigkeit von Holzmasten
Fäulediagnose an Holzspielgeräten
Prüfung von Konstruktionsholz bei Fachwerk- und Pfahlbauten
Holzbrückenkontrolle

Ansprechpartner

Herr Alexander Bauhuis
Vertrieb IML - Instrumenta Mechanik Labor System GmbH