24. - 26. November 2022 denkmal
denkmal
Thermische Verfahren gegen Holzschädlinge und Hausschwamm
Tierische Schadinsekten an Kircheneinrichtungen und Museumsgut, aber auch an Dachstühlen und Gebäudeteilen stellen für Museen und Kirchengemeinden, aber auch für Städte und Privatleute  zunehmend eine große Herausforderung dar. Die Firma IRT in Lippstadt hat es sich zur Aufgabe gemacht, für jedes Problem dieser Art eine ökologische und wirksame Lösung zu finden, um eine hundertprozentige Abtötung der Holzschädlinge in jedem Entwicklungsstadium, also als Ei, Larve und Käfer zu gewährleisten.  
Eine thermische Behandlung von beweglichem Gut in Lippstadt ist ebenso möglich wie eine Maßnahme vor Ort in einer individuell angepassten Thermokammer oder in einem mobilen Aufliegersystem, der mit der gleichen, für Objekt und Umwelt schonenden Technik ausgestattet ist. Gebäudeteile wie Geschossdecken und Dachstühle oder auch ganze Häuser werden in Spezialfolien eingehaust und derart erwärmt, dass auch an den thermisch ungünstigsten Stellen die erforderlichen Temperaturen erreicht werden. 

Ansprechpartner

Frau Andrea Gerdes
Büroleitung IRT Innovative Restaurierungs Technik