24. - 26. November 2022 denkmal

Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht

Direktor des Instituts für Werkstoffe im Bauwesen, Werkstoffe und Konstruktion der Universität Stuttgart

Vita

Contact

Direktor des Instituts für Werkstoffe im Bauwesen, Werkstoffe und Konstruktion der Universität Stuttgart

Program Items

24/11/2022 4:00 PM - 5:00 PM Panel discussion / Lecture
KULTURERBE-Forum (hall 2, stand A48)
Further training / recognition for architects Hybrid event
Dr. Johanna Leissner (Chair of EU OMC Group "Cultural Heritage Resilience for Climate Change", Member of EU Expert Group "Cultural Heritage", Fraunhofer Sustainability Network) Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht (Direktor des Instituts für Werkstoffe im Bauwesen, Werkstoffe und Konstruktion der Universität Stuttgart) Dr. Ing. Christina Krafczyk (Präsidentin des Niedersächsischen Landesamtes für Denkmalpflege) Prof. Dr.-Ing. Christian Raabe (Universitätsprofessor Denkmalpflege und Historische Bauforschung RWTH Aachen) Prof. Dr.-Ing. Steffen Marx (Technische Universität Dresden) Dr. Christoph Rauhut (Landesdenkmalamt Berlin) (Deutsches Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) )
26/11/2022 9:30 AM - 4:00 PM Conference

Expert congress of the Fraunhofer IRB, the VDL and the WTA

Congress Center Leipzig (CCL) - Hall 4 There is a fee for this event.

Congress Center Leipzig (CCL)
Further training / recognition for architects
Dirk Böhme (Böhme & Wiedemann, Dresden) Dr. Gerold Caesperlein (U Plan GmbH, Dortmund) Prof. Dr.-Ing. Harald Garrecht (Direktor des Instituts für Werkstoffe im Bauwesen, Werkstoffe und Konstruktion der Universität Stuttgart) Dr. Roswitha Kaiser (Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz/Direktion Landesdenkmalpflege) Dr. Johanna Leissner (Chair of EU OMC Group "Cultural Heritage Resilience for Climate Change", Member of EU Expert Group "Cultural Heritage", Fraunhofer Sustainability Network) Albert Schett (Denkmalschutzamt Hamburg) Prof. Andreas Schulze (Hochschule für Bildende Künste, Dresden) Heike Sonntag (Institut für Bauklimatik, Technische Universität Dresden) Silke Vollmann (Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg)